npd-schwaben.de - NPD Bezirksverband Schwaben

01.12.2014

Lesezeit: etwa 1 Minute

Landesvorstand neu gewählt

Auf dem 49. ordentlichen NPD-Landesparteitag wurde Franz Salzberger zum neuen Landesvorsitzenden gewählt. Für den 62jährigen selbständigen Tischlermeister aus Niederbayern ist es bereits die zweite Amtszeit, nachdem er von 1997 bis 2001 schon einmal den Landesvorsitz inne hatte.


Ihm zur Seite stehen als Stellvertreter der Augsburger Kreisvorsitzende Manfred Waldukat und der oberfränkische Bezirksvorsitzende Axel Michaelis.
Bei den Wahlen der Beisitzer rückte eine Reihe jüngerer Mitstreiter nach, die insbesondere im Aufgabenbereich Öffentlichkeitsarbeit eine Verstärkung sein werden.
Der vor vier Wochen als Landesvorsitzender zurückgetretene Karl Richter nahm am Landesparteitag nicht teil, legte keinen Rechenschaftsbericht ab und wurde von den 63 Delegierten deshalb auch nicht entlastet.


Der Landesverband Bayern wird auch in Zukunft das Schicksal unseres Volkes in den Mittelpunkt seines Handelns stellen. Die Nationaldemokraten sind bei den Themen Souveränität, Identität und Solidarität – und zwar in dieser Kombination, denn diese Punkte bedingen einander – konkurrenzlos. Es gilt, diese Inhalte bürgernah und für jedermann nachvollziehbar in das Volk zu tragen. Der Unmut, die Wut der Deutschen ist angesichts der Politik der Kartellparteien mit Händen zu greifen und wird sich in Wahlergebnissen manifestieren.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte keine Beleidigungen oder strafrechtlich Relevantes, sonst werden Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet.
54.234.65.78
Bitte akzeptieren Sie Cookies.
Bitte geben Sie die Zahlen aus dem Bild ein (Spamschutz).
» Zur Hauptseite wechseln
 
04.05.2015
DS-TV 7-15: Kinder sind unsere Zukunft!
04.05.2015, DS-TV 7-15: Kinder sind unsere Zukunft!
  • Die niedrigen Geburtenzahlen der Deutschen sind das Resultat falscher politischer Weichenstellungen in den vergangen Jahrzehnten. Hinzu kommt, dass pro Jahr in Deutschland etwa 100.000 Kinder nicht das Licht der Welt erblicken, weil sie abgetrieben werden. Das Europaparlament verabschiedete kürzlich sogar den sogenannten „Tarabella-Bericht“, der die Tötung ungeborenen Lebens zu einer Art „Menschenrecht“ erklärt und sich dafür ausspricht, den Zugang zu Abtreibungen weiter zu erleichtern. Die NPD hingegen will dem demographischen Niedergang mit einer aktiven Bevölkerungspolitik und Familienförderung entgegenwirken. Wir sagen: Deutschland muss wieder familien- und kinderfreundlicher werden! DS-TV berichtet diesmal von einem Lampionumzug im sächsischen Heidenau, den die NPD am Vorabend des 1. Mai unter dem Motto „Kinder sind unsere Zukunft!“ für Jung und Alt organisiert hat. Für den Ausbau von DS-TV, vor allem die Beschaffung weiterer Technik, brauchen wir Ihre Hilfe. Spenden Sie unter dem Verwendungszweck "DS-TV" an NPD, IBAN: DE 80 1005 0000 6600 0991 92, BIC: BELADEBEXXX
29.04.2015
DS-TV 6-15: Vorstellung Deutsche Stimme Mai
29.04.2015, DS-TV 6-15: Vorstellung Deutsche Stimme Mai
  • DS-Chefredakteur Peter Schreiber und der Historiker Dr. Olaf Rose sprechen im "Haus Montag" in Pirna über die Hintergründe der wichtigsten Beiträge in der aktuellen Ausgabe der "Deutschen Stimme" (DS). Ein ebenso unterhaltsames wie informationsreiches Gespräch. Für den Ausbau von DS-TV, vor allem die Beschaffung weiterer Technik, brauchen wir Ihre Hilfe. Spenden Sie unter dem Verwendungszweck "DS-TV" an NPD, IBAN: DE 80 1005 0000 6600 0991 92, BIC: BELADEBEXXX Die DEUTSCHE STIMME kann hier abonniert werden: http://deutsche-stimme.de/abonnieren/

Nachrichtenbrief

Tragen Sie hier Ihre Epost-Adresse ein um unseren regelmäßigen Rundbrief zu empfangen

Eintragen Austragen


Ihr Weg zu uns

NPD-BV Schwaben
Work Postfach: 1415
89204 Neu-Ulm

Tel.: 0152 092 795 10

www.npd-schwaben.de
ePost:
 
2007 - 2018 © npd-schwaben.de - NPD Bezirksverband Schwaben - Alle Rechte vorbehalten | Impressum
Bildschirmauflösung:  X  px